Identifizierung von Kunden & Zulieferern in China

China ist sowohl der wichtigste Produzent, als auch Konsument der meisten Metalle und Ferrolegierungen auf der ganzen Welt. Aber wie viel wissen Sie über chinesische Metall-Lieferanten -oder Einkäufer und den Materialfluss nach und aus aus China? Kennen Sie all die zentralen Akteure oder verpassen Sie wichtige Geschäftschancen?

China ist beispielweise mit über 95% der weltweiten Produktion mit Abstand der größte Manganproduzent, und nimmt als größter Produzent von Ferrosilizium 67% der weltweiten Produktion ein. Kennen Sie alle wesentlichen Exporteure? Im Hinblick auf Ferronickel und Ferroniob ist China eindeutig das größte globale Importland. Wissen Sie welche Firmen importieren und wie viel?

Jeder Verkaufs- oder Einkaufsprozess beginnt mit der Identifizierung der Kunden bzw. Lieferanten. Die Identifizierung ist eine bedeutende Aufgabe, da sie Ihren gewerblichen Spielraum an Optionen enorm steigert. Und Optionen enthalten stets einen positiven Wert. Ein Kunden bzw. Lieferanten-Identifizierungs-Prozess kann in drei Bereiche aufgeteilt werden:

  1. Identifizierung der Gegenpartei

Der erste Schritt bei der Ausübung einer Kunden bzw. Lieferanten-Identifizierung, ist die Identifizierung der Gegenpartei. Es könnte hilfreich sein damit zu beginnen Hypothesen darüber aufzustellen wo gesucht werden sollte. Sie können, beispielweise, Ihre besten existierenden Kunden bzw. Lieferanten betrachten und nach gemeinsamen Eigenschaften, wie z.B. Standort oder Branchenausrichtung, suchen. Als nächstes benötigen Sie verlässliche Datenquellen. Im Fall China ist das Sammeln von qualitativ hochwertigen Daten über Firmen ein kostspieliges und zeitaufwändiges Unterfangen. Die Daten sollten mindestens die Namen der potentiellen Kunden oder Zulieferer, die Metalle und Ferrolegierungen mit denen die Firma handelt und eine Auskunft über die Größe der Firma enthalten. Das Ergebnis ist eine lange Liste an künftigen Kunden und Zulieferern.

  1. Priorisierung

Als zweiten Schritt gilt es, diese lange Liste an neu gefundenen Gegenparteien zu priorisieren. Größe, wie z.B. Metallproduktion - oder verbrauch ist unter vielen Umständen ein hilfreiches Kriterium. Ein weiteres geeignetes Kriterium zum Setzen von Schwerpunkten kann darüber hinaus der Kundentyp, also Gießereien, Stahlwerke, Batteriehersteller, Chemieunternehmen usw. sein. Das Ergebnis ist eine Liste von priorisierten Kunden und Zulieferern.

  1. Akquisitionsstrategie

Zuletzt sollten Sie eine Strategie entwickeln, diese neuen potentiellen Kunden bzw. Zulieferer zu akquirieren. In den meisten Fällen beinhaltet dies persönliche Besuche und Informationsveranstaltungen, die sogenannten "road shows". Hier wird empfohlen starke Argumente im Vorfeld vorzubereiten, weshalb die Gegenpartei von Ihnen kaufen oder an Sie verkaufen sollte.

Vorherige Erfahrung hat uns gezeigt, dass der schwierigste Bestandteil einer Kunden - bzw. Zulieferer-Identifizierung ist, hoch qualitative Daten zu erlangen. Import bzw. Export-Daten könnten als fundierten Ansatz dienen, sind jedoch im Falle China nur sehr schwer zu erhalten. Aber was, wenn es einen einfachen, kostengünstigen Weg gäbe, solche Daten zu bekommen? Metalshub stellt ihn zur Verfügung! Die folgenden Daten können erhältlich gemacht werden:

  • Import - und Export-Volumen von und nach China für Metalle und Ferrolegierungen (in englischer Sprache)
  • Detaillierte Informationen darüber, welche Firma nach China exportiert/importiert (in englischer Sprache)
  • Informationen über das Import -/ Export-Land (in englischer Sprache)

[caption id="attachment_4548" align="aligncenter" width="737"] Figure 1: Beispiel der verfügbaren Daten für Ferronickel[/caption]

Solche Daten bereichern Sie nicht nur mit Wissen über Ihre Kunden. Wie Philosoph Francis Bacon bereits sagte und das Sprichwort seither lautet: "Wissen ist Macht."

Ergreifen Sie die Chance! Kontaktieren Sie uns auf info@metalshub.com.

Ihr Metalshub Team.

Disclaimer: Dieser Blog wir allein zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Während wir stets das Beste geben Ihnen nur korrekte Informationen zur Verfügung zu stellen, kann Metalshub für jeglichen Schaden, der durch die Verwendung dieser Informationen entsteht, nicht verantwortlich gemacht werden.
#metalshub #kundenidentifizierung #china #zolldaten #importdaten #exportdaten